Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

Alegrías Guitar Trio Eröffnungskonzert des 7. Internationalen Gitarrenfestivals Augsburg im Kurhaus Augsburg-Göggingen

05.04.2018 Virtuose Gitarren-Kunst des Alegrías Guitar Trios als fulminanter Auftakt des 7. Internationalen Gitarrenfestivals Augsburg: Dimitri Lavrentiev, Takeo Sato und Klaus Wladar begeistern in ihrem neuen Programm „Now and Ever“ mit Klassik, Tango, Pop und Filmmusik und würzen den Abend mit charmanter Moderation und musikalischen Anekdoten.

Virtuose Gitarren-Kunst des Alegrías Guitar Trios (Bild: Enrico Renje)

Virtuose Gitarren-Kunst des Alegrías Guitar Trios als fulminanter Festival-Auftakt – auch dieses Jahr werden die Gitarristen Dimitri Lavrentiev, Takeo Sato und Klaus Wladar wieder mit einem mitreißenden Eröffnungskonzert begeistern. Klassik, Tango, Pop und Filmmusik sind in ihrem neuen Programm „Now and Ever" zu finden: Tschaikowskys Walzer aus „Schwanensee", ein Tango von Astor Piazzolla, Stings „Every breath you take" und das berühmte „James Bond Theme", charmant moderiert und mit musikalischen Anekdoten umrahmt.

Das Internationale Gitarrenfestival Augsburg findet zum 7. Mal statt und bietet vom 05. bis 08. April 2018 eine Viel-zahl an Konzerten, Meisterkursen, Workshops und Ausstellungen.

Hintergrundinfos:

Dimitri Lavrentiev, 1976 in Snezhinsk geboren, war bereits mit siebzehn Jahren mit seiner Rockband auf Konzert-reisen und Festivals in ganz Russland unterwegs. Seine Studien der klassischen Gitarre in Russland und Deutsch-land schloss er allesamt mit Auszeichnung ab. Heute unterrichtet er – neben zahlreichen Solo- und Orchester-Auf-tritten – am Leopold-Mozart-Zentrum für Musik der Universität Augsburg und ist Mitorganisator des Augsburger Gitarrenfestivals.

 

Ort: Parktheater im Kurhaus Göggingen, Klausenberg 6, 86199 Augsburg

Termin: Donnerstag, 05. April 2018

Beginn: 19:30 Uhr

Ticketservice: Tel. 0821.906 22 22 (Mo – Fr. 9:00 – 18:00 Uhr / Sa: 9:00 -13:00 Uhr)

Preise: 26 / 24 / 19 € zzgl. Gebühren

Kategorien: Kultur und Heimatpflege

Bildquellen