Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

Armut, Sucht, Verwahrlosung: Gefahren für psychisch kranke Menschen im Alter - Fachforum in Günzburg

21.09.2017 Beim inzwischen schon siebten Fachforum des Gemeindepsychiatrischen Verbundes (GPV) Günzburg/Neu-Ulm steht in diesem Jahr der Themenkomplex „Armut, Sucht, Verwahrlosung“ im Mittelpunkt. Für die Veranstaltung am Dienstag, 14. November, wurden namhafte Referenten aus der Region gewonnen.

Die Veranstaltung, die von 9.00 Uhr bis etwa 13.00 Uhr im Bezirkskrankenhaus Günzburg stattfindet, richtet sich an die breite Fachöffentlichkeit, Berufsbetreuer, Psychiatrieerfahrene sowie deren Angehörige. Anmeldemöglichkeiten bestehen bis zum 27. Oktober. Weitere Informationen und das Anmeldeformular sind online unter www.bezirk-schwaben.de/GPVForumGZNU abrufbar. Darüber hinaus kann man auch direkt zu GPV-Koordinatorin Sandra Winkler, Kantstraße 8, 89231 Neu-Ulm, Telefon 0731/7040-732, Fax: 0731/7040-739, Email: sandra.winkler@bezirk-schwaben.de, Kontakt aufnehmen.

Die Veranstaltung beginnt um 9.00 Uhr. Um 10.00 Uhr wird Professor Dr. Thomas Becker, Ärztlicher Direktor der Universitätsklinik, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie II der Universität Ulm am BKH Günzburg, unter dem Titel „Macht Armut (psychisch) krank?" ein Impulsreferat halten. Im Anschluss bieten Dr. Henriette Jahn, Oberärztin am Bezirkskrankenhaus Günzburg, sowie Wedigo von Wedel, Vorstand und Geschäftsführer des Münchner Vereins „H-Team" Workshops an. Themen sind „Sucht im Alter - Erfahrungen im Arbeitsalltag" und „Desorganisiertes Leben in der eigenen Wohnung - Krankheit oder Lebensstil?", ein Workshop zu Ursachen, Hintergründen und Präventionsmöglichkeiten des Messie-Syndroms.

Kategorien: Gesundheit