Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

Ausschreibung: Kunstpreis des Bezirks Schwaben 2017

18.08.2016 Der Kunstpreis des Bezirks Schwaben wird im Wechsel alle zwei Jahre ausgeschrieben und dabei einmal als Förderpreis für einen jungen schwäbischen Kunstschaffenden oder aber als Auszeichnung für das Gesamtwerk eines bereits etablierten Künstlers aus der Region vergeben. 2017 wird dieser Bezirkspreis in Höhe von 5.000 Euro erneut als Reisestipendium oder Ausbildungsstipendium in ein Kunstzentrum nach freier Wahl ausgelobt.

Teilnahmeberechtigt sind Künstler bis 35 Jahre aus den Bereichen Malerei, Graphik, Bildhauerei, Objektkunst und Medienkunst: „In der Bewerbung ist das Reise- oder Ausbildungsprojekt inhaltlich und im Zusammenhang des eigenen künstlerischen Werdegangs zu beschreiben“, erläutert Bezirksheimatpfleger Dr. Peter Fassl die Regularien. Teilnahmeberechtigt ist jeder Künstler (bis Jahrgang 1982), der im Bezirk Schwaben seinen Wohnsitz hat und hier künstlerisch wirkt. Die Bewerbungsunterlagen sind bis 31. Januar 2017 einzureichen.

Der Stipendiat erhält die Möglichkeit, seine Arbeiten im Anschluss an das Kunstprojekt in einer Einzelausstellung in der Schwäbischen Galerie des Schwäbischen Volkskundemuseums Oberschönenfeld (Landkreis Augsburg) vorzustellen.

„Der Bezirk Schwaben führt damit eine alte mäzenatische Tradition weiter“, unterstreicht der Bezirksheimatpfleger die besondere Ausgestaltung des Preises, „die es früher begabten jungen Künstlern ermöglichte, sich - insbesondere in Italien - fortzubilden und damit Anschluss an die internationale Kunstszene zu gewinnen“.

Jury

Die Jury für den Kunstpreis setzt sich zusammen aus Mitgliedern des Bezirkstags von Schwaben, Wolfgang Bähner, Renate Deniffel, Kirsi Hofmeister-Streit, Peter Schiele sowie den Kunstwissenschaftlern Maya Heckelmann, Leiterin des Künstlerhauses Marktoberdorf, Jan T. Wilms, Leiter des Kunsthauses Kaufbeuren, Dr. Thomas Elsen, stellv. Direktor der Kunstsammlungen und Museen Augsburg. Den Bezirk Schwaben vertreten Dr. Mechthild Müller-Hennig (Schwäbische Galerie) und Dr. Peter Fassl.

Kontakt

Heimatpflege des Bezirks Schwaben, Prinzregentenstraße 8, 86150 Augsburg, Dr. Peter Fassl, Telefon 0821/ 3101-309; heimatpflege@bezirk-schwaben.de.

Kategorien: Kultur und Heimatpflege