Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

Bezirkseinrichtung unterstützt Stiftung „Nächstenliebe in Aktion“.

19.05.2020 Das Schwäbische Bildungszentrum Kloster Irsee steht für Bildung und Kultur – und zeigt sich in der Corona-Krise solidarisch mit Menschen in Not.

Das Foto zeigt den Werkleiter von Kloster Irsee, Dr. Stefan Raueiser (rechts), mit dem Stiftungsvorsitzenden Wolfgang Groß bei der Spendenübergabe im „Family Store“ Kaufbeuren-Neugablonz.
Kloster Irsee unterstützt Nächstenliebe in Aktion - Spendenübergabe am 14.05.2020 (Bild: Dieter Groß)

Die in Kaufbeuren-Neugablonz ansässige Stiftung „Nächstenliebe in Aktion“, gegründet durch die international tätige Hilfsorganisation humedica e.V., unterstützt kranke und betagte Menschen der Region durch einen Einkaufsdienst, näht seit vielen Wochen mit Hilfe von Ehrenamtlichen Gesichtsmasken für den Katastrophenschutz sowie für ein Altenheim, in dem es Corona-Infektionen gab, und betreibt das Second-Hand-Kaufhaus „Familiy Store“, in dem bedürftige Menschen Haushaltswaren, Spielzeig, Kleidung und Möbel kostengünstig erwerben können.

„Unser bezirkseigenes Tagungs-, Bildungs- und Kulturzentrum Kloster Irsee ist ein Leuchtturmprojekt, das für professionelle Bildungsangebote, anspruchsvolle Kulturveranstaltungen und gehobene Gastlichkeit steht. Mir ist es wichtig, auch die Gemeinwohlorientierung unseres bezirklichen Eigenbetriebs hervorzuheben“, begründet Bezirkstagspräsident Martin Sailer die Entscheidung des Werkausschusses Irsee, der Stiftung einen Betrag in Höhe von 10.000,- Euro zur Verfügung zu stellen, um bedürftige Menschen in der Region zu unterstützen.

Stiftung Nächstenliebe in Aktion

Während die Organisation humedica in den vergangenen 40 Jahren humanitäre und medizinische Hilfe außerhalb Deutschlands leistete, dienen die Unternehmungen der von ihr gegründeten Stiftung „Nächstenliebe in Aktion“ der eigenen Bevölkerung.

So versorgt sie aktuell Allgäuer, die wegen ihres Alters oder einer chronischen Erkrankung Einkaufshilfe benötigen, unterstützt Flüchtlinge, deren Einrichtung unter Quarantäne gestellt wurde, mit Nahrungsmitteln, ermöglichte die Wiedereröffnung der Kaufbeurer Tafel und lässt von Freiwilligen Gesichtsmasken für den Katastrophenschutz schneidern.
Internet: https://nia-stiftung.org/
Spendenkonto: IBAN: DE67 7336 9918 0002 5084 00

Kategorien: Kultur und Heimatpflege, Veranstaltungen in Irsee

Bildquellenverzeichnis