Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

Der eigene Film im Kino: Schwäbisches Kinder & Jugend Filmfestival

11.09.2017 Bewerbungsfrist für junge Filmgruppen endet am 29. September

Plakat-Motiv des Schwäbischen Kinder & Jugend Filmfestivals 2017: ein grünes Flugzeug vor blauem Himmel, darüber das Logo des Festivals
Sonderthema des Festivals ist in diesem Jahr "Stichwort:Heimat" (Bild: Bezirksjugendring Schwaben / Illustration: Thomas Gilke)

Am Freitag, 1. Dezember und Samstag, 2. Dezember 2017 ist es wieder so weit: Dann heißt es „Film ab!“ im Filmhaus Huber in Türkheim (Landkreis Unterallgäu). Zwei Tage lang werden Filme von Kindern und Jugendlichen aus ganz Schwaben über die Leinwand flimmern. Das „Schwäbische Kinder & Jugend Filmfestival“ hat heuer erstmals zwei Teile mit dem Kinderfilmfestival „KIFINALE“ am 1. Dezember und dem Jugendfilmfestival „JUFINALE“ am 2. Dezember.

Kinder- und Jugendfilmgruppen, die Filmbeiträge zum Festival einsenden, bekommen nicht nur die Chance, den eigenen Film im Kino zu erleben und dabei viele Gleichgesinnte zu treffen, sondern nehmen automatisch am Wettbewerb um die besten Filme teil. Die Filme werden je nach Alterskategorie von zwei unabhängigen Jurys gesichtet und bewertet.

Der beste Beitrag von Kinderfilmgruppen wird am Ende der KIFINALE mit dem Schwäbischen Kinderfilmpreis ausgezeichnet. Die gelungensten Einreichungen von Jugendfilmgruppen werden im Rahmen der feierlichen Filmgala am Ende der JUFINALE mit der „Schwäbischen Klappe“ sowie einem Geldpreis prämiert. Außerdem werden die Filme, die mit den Hauptpreisen und dem Sonderpreis ausgezeichnet wurden, für das „Bayerische Kinder & Jugend Filmfestival 2018“ nominiert.

Wer einen Film einreichen möchte, hat dazu noch bis zum 29. September 2017 unter www.jufinale.de/schwaben Gelegenheit.

 

Teilnahmebedingungen

  • Das Team ist nicht älter als 26 Jahre.
  • Die Mehrheit der Gruppe wohnt in Schwaben.
  • Der Film ist keine kommerzielle Produktion.
  • Der Film wurde nach dem Einsendeschluss der letzten Schwäbischen JUFINALE (September 2015) fertiggestellt.
  • Der Film sollte nicht länger als 30 Minuten sein.
  • Die Filmgruppe besitzt alle Rechte an Bild und Ton.

 

Veranstalter des Schwäbischen Kinder und Jugend Filmfestivals ist der Bezirksjugendring Schwaben in Zusammenarbeit mit der Medienfachberatung Schwaben (Bezirk Schwaben / Bezirksjugendring Schwaben) und der Medienstelle Augsburg des JFF.

Kategorien: Bezirk Schwaben, Jugend und Bildung