Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

Der Kontrabass - Tragikomisches Ein-Mann-Stück von Patrick Süskind im Parktheater Göggingen

26.03.2017 Patrick Süskind (»Das Parfüm«) hat in seinem Mono-Drama, einem der erfolgreichsten Stücke auf deutschsprachigen Bühnen, dem Kontrabass zu einem vortrefflichen Solopart verholfen. Der Schauspieler Stefan Wilkening jongliert brillant mit dieser Hassliebe und vereint auf meisterhafte Art und Weise Sprachbeherrschung und Milieukomik, Slapstick und soziale Analyse.

Sein Instrument ist sein einziger Freund, seine Geliebte – und doch gleichzeitig sein größter Feind. Er ist ein Hinterbänkler im städtischen Orchester, ein Orchesterbeamter mit bescheidenem Talent, der sich mit seinem Zaudern sowohl in der Musik als auch bei der Liebe immer wieder selbst im Wege steht.

Patrick Süskind (»Das Parfüm«) hat in seinem Mono-Drama, einem der erfolgreichsten Stücke auf deutschsprachigen Bühnen, dem Kontrabass zu einem vortrefflichen Solopart verholfen. Der Schauspieler Stefan Wilkening – ehemals Mitglied des Ensembles am Bayerischen Staatsschauspiel und bekannt durch zahlreiche TV-Rollen und Hörbuchproduktionen – jongliert brillant mit dieser Hassliebe und vereint auf meisterhafte Art und Weise Sprachbeherrschung und Milieukomik, Slapstick und soziale Analyse.

Hintergrundinfos:

Stefan Wilkening aus Hatzenport, Jahrgang 1967, kam über theologische Umwege auf die Otto-Falckenberg-Schule nach München, an der er 1995 sein Schauspieldiplom erhielt. Der Schauspieler und Sprecher ist heute neben seinen Theaterengagements (u.a.: Münchner Kammerspiele, Schauspiel Frankfurt, Bayerisches Staatsschauspiel) in zahlreichen Dokumentationen, Hörfunk- und Hörbuchproduktionen zu hören, sowie in verschiedenen Film- und Fernsehproduktionen (u.a.: Diplomatie v. Volker Schlöndorff, Tatort, Der Alte, Um Himmels Willen u.v.m.) zu sehen. Seit mehr als 15 Jahren zählt Stefan Wilkening zu den prägenden Stimmen des Bayerischen Rundfunks. Mit seinen zahlreichen Hörbüchern für Erwachsene und Kinder ist er auf langen Autofahrten eine gern und viel gehörte Reisebegleitung und auch im Film und Fernsehen lässt er sich immer wieder blicken.

Seit 2013 reist er mit dem weltberühmten Theatermonolog »Der Kontrabass« von Patrick Süskind, in einer Inszenierung des bekannten Film-, Opern- und Theaterregisseurs Johannes Schmid, sehr erfolgreich durch die Republik.

Ort: Parktheater im Kurhaus Göggingen

Aufführung: Freitag, 31. März 2017

Beginn: 19:30 Uhr

Info + Tickets: 0821 – 906 22 22

Kategorien: Kultur und Heimatpflege