Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

Eröffnung der Kunstausstellung „NICHTS OHNE DAS ANDERE von Michael Danner“ am Mittwoch, 4. Juli 2018 im Kloster Roggenburg

Nichts ohne das Andere (Bild: Michael Danner)

25.06.2018 Am Mittwoch, 4. Juli 2018 wird um 19 Uhr im Haus für Kunst und Kultur beim Kloster Roggenburg die Ausstellung „NICHTS OHNE DAS ANDERE“ eröffnet.

Die Ausstellung zeigt Arbeiten des Künstlers Michael Danner aus Neu-Ulm. Danner, geboren 1951 in Neu-Ulm, beeindruckt durch Objekte und Konstruktionen, die ihre Form besonders durch Schwerkraft, Spannung und Gleichgewicht bekommen. Unter dem Titel „NCHTS OHNE DAS ANDERE" stellt er eine große Auswahl seiner bis heute entstandenen Arbeiten im Haus für Kunst und Kultur aus. Pater Roman Löschinger führt in die Ausstellung ein.

Rahmenprogramm zur Ausstellung

Ein Podiumsgespräch mit dem Künstler und Dr. Hermann Schmid am Mittwoch, 18. Juli um 19.30 Uhr eröffnet die Veranstaltungsreihe der Ausstellung (5 Euro / 3 Euro ermäßigt*). Zu einer offenen Abendführung sind Interessierte am Mittwoch, 12. September um 20 Uhr in die Ausstellungsräume eingeladen (3,50 Euro / 2,50 Euro ermäßigt*). Den musikalischen Part übernimmt am Mittwoch, 26. September um 19.30 Uhr der Bassklarinettist Michael Riessler (15 Euro / 12 Euro ermäßigt*). Mit einem Vortrag von Prof. Dr. Nida-Rümelin beginnt die Podiumsdiskussion am Mittwoch, 24. Oktober um 18 Uhr (Anmeldung erforderlich). Am Mittwoch, 7. November um 19 Uhr findet die Lesung von Frank Zeidler in den Ausstellungsräumen statt (8 Euro / 6 Euro ermäßigt*), gefolgt von der Abendführung durch den Künstler am Dienstag, 13. November um 19.30 Uhr (3,50 Euro / 2,50 Euro ermäßigt*). Den Abschluss der Ausstellung am Donnerstag, 29. November um 20 Uhr rundet die multimediale Veranstaltung mit Jean Pierre Barraud ab (3,50 Euro / 2,50 Euro ermäßigt*).

Veranstalter:

Bildungszentrum für Familie, Umwelt und Kultur am Kloster Roggenburg gGmbH

Ausstellungsdauer:

4. Juli bis 2. Dezember 2018

Öffnungszeiten der Ausstellung:

Donnerstag bis Samstag, 14 bis 17 Uhr

Sonntag und Feiertag 10.30 bis 12 und 14 bis 17 Uhr

Eintrittspreise für die Ausstellung:

Erwachsene 2,50 €

ermäßigt * 1,50 €

Kinder bis 6 Jahre frei

Aufpreis bei Führungen 1 €

* Ermäßigung für Schüler, Studenten, Menschen mit Behinderung, Freiwilligendienstleistende, Azubis mit Azubi-Card, Jugendleiter gegen Vorlage des Ausweises und Gruppen ab 6 Personen

Weitere Informationen unter Tel. (0 73 00) 96 11 -0 oder www.kloster-roggenburg.de

Kategorien: Kultur und Heimatpflege, Museen

Bildquellenverzeichnis