Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

Illerbeurer Museumsleitung startet unter positiven Voraussetzungen in das neue Jahr

13.12.2018 Im Januar 2019 tritt mit Dr. Bernhard Niethammer ein ausgewiesener Bauforscher die Leitung am Schwäbischen Bauernhofmuseum Illerbeuren an.

v.l.: Dr. Bernhard Niethammer, Bezirkstagspräsident Martin Sailer und Wolfgang Ott
Besprechung über die Fortentwicklung des ältesten Freilichtmuseums in Süddeutschland (Bild: Daniel Beiter)

Bezirkstagspräsident Martin Sailer nahm sich nun Zeit, um mit ihm und Wolfgang Ott, der das Museum zuletzt führte und bis März 2019 den neuen Leiter unterstützen wird, die Fortentwicklung des ältesten Freilichtmuseums in Süddeutschland zu besprechen. „Illerbeuren ist ein Ort, an dem man den Besuchern sehr anschaulich und eindrucksvoll vermitteln kann, was unsere Heimat ausmacht und welchen Veränderungen sie unterliegt", betonte Bezirkstagspräsident Martin Sailer.

Niethammer beginnt unter positiven Voraussetzungen: Im vergangenen Jahr konnte durch die Sicherung des Erbbaurechts für drei Hektar im Museumsdorf eine wichtige Lücke geschlossen werden. „Das ist ein Meilenstein für die geplante Erweiterung", so Bezirkstagspräsident Sailer. So finden künftig auch Baugruppen, die den Baustil Nordschwabens, der alpinen Region und der Bodenseeregion abbilden, auf dem Museumsgelände ihren Platz. Neben der regionalen Vollständigkeit soll das Museum zudem die Veränderung Schwabens im Lauf der Jahrhunderte dokumentieren - die ältesten Gebäude stammen aus der Zeit nach dem 30-jährigen Krieg, die jüngsten aufgebauten Häuser bilden die Entwicklung ab den 1950er-Jahren ab. Bereits am 1. März 2019 wird der sogenannte Nattererhof mit einer Neupräsentation unter dem Motto „Im Aufschwung - Leben zwischen 1950 und 1970" eröffnet.

Kategorien: Kultur und Heimatpflege, Museen

Bildquellen