Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

Irseer Orgelvesper mit Matteo Venturini aus Pisa am 9. Juli in der Klosterkirche in Irsee

22.06.2017 Die Irseer Orgelvespern bieten heuer die Chance, einen italienischen Meister seines Faches kennenzulernen: Matteo Venturini aus Pisa gestaltet am Sonntag, 9. Juli um 17 Uhr das dritte Konzert der Reihe.

Venturini, geboren in Florenz im Jahr 1981, studierte Orgel bei Prof. Klemens Schnorr an der Musikhochschule Freiburg. Er ist Organist an der Kirche Ss. Jacopo e Lucia und an der Kathedrale in San Miniato (Pisa). Zudem unterrichtet er als Dozent in Akademien und Konservatorien in Mexico-City, Florenz und Pisa.

Matteo Venturini ist Preisträger zahlreicher internationaler Orgelwettbewerbe, unter anderem in Lucca, Alessandria und Viterbo sowie in Kroatien (Pula, Buje und Motovun). Seine Konzerttätigkeit führt ihn nach Deutschland, Italien, Kroatien, die Schweiz und Österreich.

Klemens Schnorr schrieb über Venturini: „Matteo Venturini ist einer der besten und vielseitigsten italienischen Organisten der jungen Generation. Seine hohe musikalische und technische Kompetenz erlaubt es ihm, Werke aus verschiedenen Epochen und Stilrichtungen gleichermaßen kompetent darzustellen, moderne und romantische Werke auf großen modernen Orgeln, alte Meister auf kleinen historischen Orgeln."

Im Programm der dritten Orgelvesper 2017 spielt Venturini Werke von Georg Friedrich Händel, Girolamo Frescobaldi, Pasquale Anfossi, Johann Caspar Ferdinand Fischer und Georg Muffat.

Veranstalter: Katholische Pfarrei Irsee und Schwabenakademie Irsee
Termin: Sonntag, 9. Juli 2017, 17.00 Uhr
Eintritt: frei, Spenden erwünscht

Dr. Markwart Herzog, Direktor
markwart.herzog@schwabenakademie.de

www.schwabenakademie.de

Kategorien: Veranstaltungen in Irsee