Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

Irseer Orgelvespern 2017 in der Klosterkirche Irsee

11.04.2017 Die Orgelvespern der Schwabenakademie und der Katholischen Pfarrei Irsee ziehen seit über drei Jahrzehnten die Liebhaber der Kirchenmusik an.

Roland Götz an der Balthasar-Freiwiß-Orgel Irsee (Bild: Harald Langer)

 An fünf Wochenenden spielen herausragende Organisten in der ehemaligen Klosterkirche Irsee an dem von Balthasar Freiwiß gebauten Instrument.

Mit dem Augsburger Roland Götz eröffnet der künstlerische Leiter der Konzertreihe den Reigen. Am Samstag, 29. April um 20 Uhr beginnt dieses Nachtkonzert bei stimmungsvollem Kerzenlicht. Unter dem Motto „Spektrum Augsburg" ist es Komponisten mit Bezug zur Fuggerstadt gewidmet.

Am Sonntag, 11. Juni setzt sich der Organist Tobias Lindner aus Basel um 17 Uhr an Register und Tasten der weitgehend original erhaltenen Freiwiß-Orgel. Auf Lindner folgt am 9. Juli, wiederum um 17 Uhr, Matteo Venturini aus Pisa. Nach der Sommerpause wird am 10. September die Reihe mit der vierten Orgelvesper fortgesetzt. David Blunden aus Basel spielt zum ersten Mal in Irsee. Die diesjährige Saison der Orgelvespern beschließt Albert-Jan Roelofs aus Den Haag am Samstag, 14. Oktober um 20 Uhr mit einem Nachtkonzert bei Kerzenlicht. Vielen Musikliebhabern ist Roelofs vom Musikfestival „Klang & Raum" in allerbester Erinnerung.

Auch in diesem Jahr finden auf vielfach geäußerten Wunsch des Publikums die Orgelvespern bei Kerzenlicht um 20 Uhr statt, die anderen Konzerte jeweils um 17 Uhr.

Der Eintritt zu allen Orgelvespern ist frei, um Spenden wird gebeten.

www.schwabenakademie.de

Kategorien: Kultur und Heimatpflege, Museen, Veranstaltungen in Irsee

Bildquellen