Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

Kloster Irsee bekommt mehr Platz - Erster Spatenstich für Erweiterungsbau Küferei

25.09.2018 Bei strahlendem Sonnenschein und zünftiger Blasmusik des Musikvereins Irsee begrüßte Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert zahlreiche Irseerinnen und Irseer, Bezirksräte und Marktgemeinderäte, aber auch Bauleute und Mitarbeiterinnen zum Ersten Spatenstich „Erweiterungsbau Küferei“.

Neben Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert (Mitte) fanden sich auch die Bezirksräte Wolfgang Bähner, Manfred Buhl, Barbara Holzmann, Ursula Lax, Johann Fleschhut und Petra Beer ein sowie Projektmanager Rainer Wasner (PSB), Architekt Klaus Pimiskern (Bankwitz-Architekten), Dr. Stefan Raueiser als Leiter des Hauses und Prokurist Johann Fisch (Generalunternehmer Feldbauer), (v.l.n.r.) ein.
Zum symbolischen Spatenstich für den Erweiterungsbau Küferei in Irsee kamen zahlreiche Besucher zusammen. (Bild: Harald Langer, Schwäbisches Bildungszentrum Irsee)

„Kloster Irsee ist als Tagungs-, Bildungs- und Kulturzentrum des Bezirks Schwaben regional gut verankert und hat internationale Ausstrahlung“, betonte der Bezirkstagspräsident: „Mit rund 10 Millionen Euro Investitionssumme aus Mitteln unseres Eigenbetriebs Schwäbisches Bildungszentrum Irsee errichten wir auf dem einstigen Wirtschaftshof der alten Klosteranlage einen modernen Erweiterungsbau, der auch die Arbeit des Bildungswerks des Bayerischen Bezirketags und die der Schwabenakademie Irsee bereichern wird.“

„Für ein vielfältig genutztes historisches Denkmal schaffen wir eine behutsame Erweiterung“, beschrieb Ralf Pimiskern von Bankwitz-Architekten die Bauaufgabe, der man sich mit dem schließlich preisgekrönten Wettbewerbsentwurf gerne gestellt habe: „Ein multifunktionaler Gartensaal für bis zu 400 Besucher oder 200 Tagungsgäste sowie 19 moderne Gästezimmer bieten neue Ausblicke auf den Klosterweiher wie auch das Konventgebäude.“ Dabei legt das Schwäbische Bildungszentrum allergrößten Wert auf die Nachhaltigkeit des neuen Baukörpers: Materialauswahl, Bauausführung und Betriebsvorrichtungen wie PV-Anlage und Bachwassernutzung zur Raumtemperierung wurden gemeinsam mit Barrierefreiheit und Servicequalität besondere Aufmerksamkeit geschenkt.

Bürgermeister Andreas Lieb überbrachte dem Bezirk Schwaben als Bauherren herzliche Glück- wie Segenswünsche: „Das Schwäbische Tagungs- und Bildungszentrum ist ein Glücksfall für den Markt Irsee. Bezirkstagspräsident Reichert hat stets auch die Belange von Dorfgemeinschaft und Marktgemeinde im Blick. Wir freuen uns, dass Kloster Irsee jetzt noch mehr Möglichkeiten bekommt, sich zu entwickeln“.

Zum symbolischen Spatenstich fanden sich neben Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert (Mitte) auch die Bezirksräte Wolfgang Bähner, Manfred Buhl, Barbara Holzmann, Ursula Lax, Johann Fleschhut und Petra Beer ein sowie Projektmanager Rainer Wasner (PSB), Architekt Klaus Pimiskern (Bankwitz-Architekten), Dr. Stefan Raueiser als Leiter des Hauses und Prokurist Johann Fisch (Generalunternehmer Feldbauer), (v.l.n.r.). Foto: Harald Langer, @ Schwäbisches Bildungszentrum Irsee).

Ansprechpartner:
Dr. Stefan Raueiser, Tel. 08341 / 906-600; stefan.raueiser@kloster-irsee.de

www.kloster-irsee.de

Kategorien: Veranstaltungen in Irsee