Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

Kloster Irsee erneut zertifiziert - Drei-Sterne-Superior für Schwäbische Bezirkseinrichtung

17.10.2018 Kloster Irsee, das Tagungs-, Bildungs- und Kulturzentrum des Bezirks Schwaben, erhielt nach den Richtlinien der Deutschen Hotelklassifizierung die Auszeichnung „Drei Sterne Superior“.

DEHOGA-Präsidentin Angela Inselkammer, Auszubildende Tamara Trommer, Bildungszentrums-Leiter Dr. Stefan Raueiser und Franz Josef Pschierer, Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Energie und Technologie (v.l.n.r.).
Kloster Irsee erneut zertifiziert - Drei-Sterne-Superior für Schwäbische Bezirkseinrichtung (Bild: Irmi Gessner)

Angela Inselkammer, Präsidentin des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOLGA e.V. und Franz Josef Pschierer, Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Energie und Technologie, bestätigten dem Schwäbischen Bildungszentrum, dass es „deutlich mehr Wertungspunkte als für seine Kategorie erforderlich“ erreichte.

Aus den Händen von Bayerns Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer und DEHOGA-Präsidentin Angela Inselkammer erhielt der Leiter von Kloster Irsee, Dr. Stefan Raueiser, jüngst die Urkunde. Gemeinsam mit ihm wurde Tamara Trommer auf die Bühne gebeten. Die 19jährige Bad Wörishofenerin wird seit zwei Jahren in Kloster Irsee zur Hotelkauffrau ausgebildet. Dank ihrer hervorragenden Leistungen konnte ihr Vertriebs- und Empfangschef Markus Spies die Projektverantwortung für den Zertifizierungsprozess übergeben.

Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert betonte in seiner Glückwunschadresse an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Schwäbischen Bildungszentrums: „DEHOGA-Sterne fallen nicht vom Himmel, sondern beschreiben objektive Qualitätsstandards und stellen ein Leistungsversprechen dar. Ich gratuliere dem gesamten Irsee-Team unter Leitung von Dr. Stefan Raueiser zu dieser erneuten Anerkennung seiner hervorragenden Arbeit und freue mich, dass sie gemeinsam Kloster Irsee als Eigenbetrieb des Bezirks Schwaben so erfolgreich am Markt für anspruchsvolle Tagungen und professionelle Bildungsveranstaltungen positionieren."

Hintergrund: Die Deutsche Hotelklassifizierung mit fünf verschiedenen Kategorien wurde 1996 vom Branchenverband DEHOGA eingeführt. Die ausgehändigten Sterne sind für einen Zeitraum von drei Jahren gültig. Durchgeführt werden die Bewertungen im Freistaat von der BTG Bayern Tourist GmbH, einer Tochtergesellschaft des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA Bayern. Sie nimmt hierzu bei allen zu klassifizierenden Betrieben eine Vor-Ort-Prüfung vor.

Kategorien: Veranstaltungen in Irsee, Kultur und Heimatpflege

Bildquellenverzeichnis