Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

Landestheater Schwaben mit dem Signet „Bayern barrierefrei“ durch Staatsministerin Carolina Trautner ausgezeichnet

14.09.2020 Das Landestheater Schwaben wurde am vergangenen Freitag mit dem Signet „Bayern barrierefrei“ ausgezeichnet. Staatsministerin Carolina Trautner überreichte Intendantin Dr. Kathrin Mädler im Rahmen eines kleinen Festakts auf dem Theaterplatz das Signet.

Staatsministerin Carolina Trautner lobte die aktuellen und geplanten Aktivitäten des Landestheaters Schwaben im Bereich Inklusion und Barrierefreiheit:

„Ich freue mich sehr, das Signet „Bayern barrierefrei“ dem Landestheater Schwaben zu verleihen, denn dieses Signet steht für konkrete und beachtliche Beiträge zur Barrierefreiheit.

Ich begrüße es außerordentlich, dass in Kunst und Kultur Barrierefreiheit so kreativ und einfallsreich umgesetzt wird: zum Beispiel durch die sogenannten Touch Tours im Landestheater Schwaben, wenn Menschen mit Sehbehinderung vor der Vorstellung das Bühnenbild, die Kostüme und Requisiten ertasten können.

Ebenso beeindruckt mich, dass im Landestheater Schwaben weitere Inklusionsprojekte wie zum Beispiel Inklusionspatenschaften, Gebärdensprachdolmetscher oder Audiodeskription geplant werden. All die vorhandenen und geplanten Angebote schaffen wertvolle Begegnungen für Menschen mit und ohne Behinderung. Gemeinsam können sie sowohl auf der Bühne als auch im Zuschauerraum Theater erleben. Das schafft echte kulturelle Teilhabe!

Das Signet ist ein Zeichen der Anerkennung für alle, die in Bayern Barrieren abbauen. Es ist gleichzeitig auch Ansporn, sich noch mehr für Barrierefreiheit zu engagieren.“

Auch waren viele Gäste aus Politik und Stadt bei der Verleihung anwesend: Alfons Weber (Stellvertreter des Bezirkstagspräsidenten), Barbara Holzmann (Erste Vizepräsidentin des Bayerischen Bezirketags und stellvertretende Bezirkstagspräsidentin von Schwaben), Dr. Hans-Martin Steiger (3. Bürgermeister der Stadt Memmingen), Josef Miller (Staatsminister a.D.), Anna Birk (Fachstelle für Inklusion, kommunale Behindertenbeauftragte) und Regina Sproll (stellvertretende Vorsitzende des Behindertenbeirats) freuten sich gemeinsam mit dem Landestheater Schwaben über die Auszeichnung.

Kategorien: Kultur und Heimatpflege