Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

Landestheater Schwaben unter den Erstunterzeichnern der Bayerischen Erklärung der "Vielen"

04.02.2019 Am 1. Februar 2019 fand in den Rä̈umen der Sonderausstellung "Hitler.Macht.Oper" des Dokumentationszentrums Reichsparteitagsgelände die Pressekonferenz zur Bayerischen Erklärung der "Vielen" statt.

Auch das Landestheater Schwaben gehört zu den Erstunterzeichnern der Erklärung und war auf der Presskonferenz in Nürnberg vertreten. Das Landestheater Schwaben hat das Ziel und den Anspruch kritische Gegenwartskunst zu machen. Es legt in dieser Spielzeit mit dem Motto „Ganz Anders!“ den Fokus auf das Andere, das Besondere, das Schwache, das Ungewöhnliche und positioniert sich so klar gegen eine gesellschaftliche Stimmung, die von Verachtung und Härte getragen wird. Mit der Unterzeichnung der Bayerischen Erklärung der "Vielen" solidarisiert sich das Landestheater Schwaben mit anderen Kulturschaffenden und möchte in einer Zeit der gesellschaftspolitischen Neigung zu Populismus  Normierungstendenzen ein Zeichen setzen und ein deutliches Bekenntnis für die Vielfältigkeit unsrer Gesellschaft und die Freiheit der Kunst ablegen.

Pressekontakt und weitere Information:

Eva-Maria Trütschel
Pressereferentin und Assistentin der Theaterleitung
Telefon 08 33 1 - 94 59 10 
E-Mail: truetschel@landestheater-schwaben.de

Kategorien: Kultur und Heimatpflege