Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

Medienfachberatung Schwaben startet mit neuen Kräften durch – Angebot bei der Langen Nacht der Demokratie erstes Projekt

06.09.2018 Die Medienfachberatung Schwaben startet mit einem verstärkten Team durch: An der Seite von Katharina Gmeinwieser treiben nun auch Sibylle Schneider und Michael Gall im gemeinsamen Angebot des Bezirks und des Bezirksjugendrings Schwaben die außerschulische medienpädagogische Arbeit in Schwaben voran. Sibylle Schneider ist wie Katharina Gmeinwieser als hauptamtliche Mitarbeiterin tätig; Michael Gall arbeitet im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahrs Kultur beim Bezirksjugendring in der Medienfachberatung mit.

Das Team der Medienfachberatung Schwaben in Aktion: Katharina Gmeinwieser, Michael Gall und Sibylle Schneider (von links) beim Erstellen eines Trickfilms per Tablet und selbst gebauter Trickfilm-Box (Bild: Daniel Beiter / Bezirk Schwaben)

Das medienpädagogische Handwerkszeug hat Sibylle Schneider sich vor allem im Rahmen eines Praktikums beim JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis angeeignet, besonders den Umgang mit verschiedenen Kreativ-Apps für Smartphones und Tablets. „Ich finde es sinnvoll, gleich mit den Geräten zu arbeiten, die die Kids selbst haben. So können sie die kreativen Potenziale ihrer Geräte kennenlernen und diese auch über die Workshops hinaus für sich nutzen.“ Dabei findet sie es wichtig, den Kindern und Jugendlichen Hinweise zur sicheren Nutzung zu geben und sie dabei zu unterstützen, ein Bewusstsein für den Wert persönlicher Daten in der digitalen Welt zu entwickeln.
Solche Unterstützungsangebote hätte sie sich im Nachhinein als Teenager beim Erkunden von Computern, Sozialen Netzwerken & Co. zur kreativen Mediennutzung selbst gewünscht. Nun freut sie sich über die Gelegenheit, solche Angebote machen zu können.

Parallel zu ihrer Tätigkeit in der Medienfachberatung setzt Sibylle Schneider ihr Studium der Erziehungswissenschaften an der Universität Augsburg fort. Auch hier spielt für sie die Mediennutzung junger Menschen eine große Rolle: In ihrer Bachelorarbeit wird sie sich unter dem Stichwort „Identität 2.0“ damit beschäftigen, wie sich die Identitätsentwicklung von Jugendlichen durch die Nutzung von Social Media verändert hat.

Erstes Projekt des neuen Teams: Workshop und Mitmach-Aktion bei der Langen Nacht der Demokratie in Augsburg

Für das erste große Projekt des neu aufgestellten Teams der Medienfachberatung laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren: An der Langen Nacht der Demokratie am 15. September in der Stadtbücherei Augsburg beteiligt sich die Medienfachberatung mit einer Foto-Aktion sowie mit einem Workshop zu digitalen Möglichkeiten zur Jugendbeteiligung.

Zur Ankündigung der „Langen Nacht“ erstellt die Medienfachberatung zurzeit noch einen kleinen Animationsfilm – produziert mit einem handelsüblichen Tablet und einer selbst gebauten Trickfilm-Box. Damit zeigt sie einmal mehr: Mit den mobilen Geräten, die gerne für den Konsum von Medien genutzt werden, kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen und seinen Gedanken Ausdruck verleihen. Man muss nur wissen, dass es geht – und wie.

Medienfachberatung Schwaben

Die Medienfachberatung Schwaben ist Fachstelle für medienpädagogische und -praktische Fragen im außerschulischen Bereich im Bezirk Schwaben. Sie begleitet Medienprojekte von Kindern und Jugendlichen und bietet Fortbildungen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Jugendarbeit an, damit diese selbstständig medienpädagogische Projekte umsetzen können.

Weitere Informationen: www.medienfachberatung-schwaben.de.

Kategorien: Jugend und Bildung