Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

Münchner Lach- und Schießgesellschaft - Exitenzen

06.11.2018 Absurd, anarchisch und aktuell nimmt sich das Ensemble der Münchner Lach- und Schießgesellschaft des Themas Europa an und sorgt mit seiner fröhlich skurrilen Sicht auf die Dinge für so manch neuen Blickwinkel.

Absurd, anarchisch und aktuell – das Ensemble der Münchner Lach- und Schießgesellschaft nimmt sich des Themas Europa an! Die vier Kabarettisten haben dazu so ihre Fragen: Können sich alle nur die Sahnestückchen aus dem großen Topf Europa rauspicken? Existiert Europa, wenn alle wieder austreten? Dürfen die das? Und wo treten sie dann hin? So manch unerwarteter Blickwinkel tut sich auf, wenn es mit Vollgas durch den Europapark Frust geht. Eine fröhlich skurrile Sicht auf die Welt, bei der der Horizont am Tellerrand ins Absurde verrutscht.

Hintergrundinfos:

Caroline Ebner, bis 2010 Ensemblemitglied an den Münchner Kammerspielen, davor am Deutschen Schauspielhaus Hamburg und dem Düsseldorfer Schauspielhaus, hat ihre Meriten sowohl auf der Bühne wie auch vor der Kamera verdient, arbeitete mit Regisseuren wie Frank Castorff, Karin Beier, Rainer Kaufmann oder Franz-Xaver Bogner. Mehr und mehr kam sie über diese Arbeit zu eigener Textarbeit, fand Gefallen an der ungebundenen freien Art und landete so zwangsläufig beim Kabarett.

Norbert Bürger ist seit 1987 als Berufsmusiker, Komponist und Arrangeur tätig. Schon seit 1997 ist er Frontman der Band Bürger und die Pretty-Boys, sein satirisches und schauspielerisches Talent lebte er darüber hinaus bis 2007 als Teil des Musik-Comedy - Duos Orchester Bürger Kreitmeier aus. 2011 schrieb er sein erstes Kabarett-Solo „Bürger from the hell" rund um einen verklemmten Spießer und unberechenbaren, leicht psychopatischen Virtuosen an der E-Gitarre. Darüber hinaus ist er Studiogitarrist der BR Fernsehsendungen „Freitag auf d'Nacht" und „Schleichfernsehen".

Sebastian Rüger und Frank Smilgies sind, ebenso wie Caroline Ebner, Absolventen der Folkwanghochschule in Essen. Nach verschieden Stationen an Theatern quer durch die Republik musste was Eigenes her, um ihrer Leidenschaft, die Verbindung aus Musikalität und der Liebe zu den Absurditäten des Lebens, Rechnung zu tragen – Und so gründeten sie ULAN & BATOR. Seither sorgen die beiden mit diesem Duo in der Kabarett-und Comedywelt für Furore. Mit ihrer eigenwilligen, assoziationsreichen Interpretation von „Wirrklichkeit" (so der Titel ihres ersten Programmes), versetzen sie ihr Publikum in wahre Begeisterungsstürme und können sich vor Kleinkunstpreisen, die ihnen angetragen werden, kaum retten ( vom Passauer Scharfrichterbeil bis hin zum Deutscher Kabarettpreis).

 

Termin: Dienstag, 13. November 2018
Beginn: 19:30 Uhr
Ort: Parktheater im Kurhaus Göggingen, Klausenberg 6, 86199 Augsburg
Veranstalter: Kurhaustheater GmbH
Ticketservice: Tel. 0821.906 22 22 (Mo – Fr. 9:00 – 18:00 Uhr / Sa: 9:00 -13:00 Uhr)
Preise: 33 / 30 / 27 € zzgl. Gebühren

Kategorien: Kultur und Heimatpflege