Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

Passionssingen in der Klosterkirche Maria Medingen in Mödingen (Lkr. Dillingen)

Die heutige Klosterkirche Maria Medingen im schwäbischen Mödingen (Lkr. Dillingen) wurde 1717-1719 von Dominikus Zimmermann, dem Baumeister der „Wies“, nach dem Abriss des Vorgängerbaues neu errichtet. Die Kirche gehört zur Kongregation der Dillinger Franziskanerinnen.
Klosterkirche Maria Medingen (Bild: Sr. Elke Prochus)

01.03.2018 Zuhören, meditieren, erleben: Traditionelle Passionslieder und besinnliche Instrumentalmusik am Palmsonntag.

Krumbach (pm). Das traditionelle Passionssingen der Beratungsstelle für Volksmusik des Bezirks Schwaben ist in diesem Jahr wieder in der Klosterkirche Maria Medingen bei Mödingen (Landkreis Dillingen) zu Gast. Am Palmsonntag, 25. März 2018, gestalten nachmittags um 16 Uhr der Glonnauer Dreigesang, die Glonnauer Hausmusik, die Saitenmusik Kronwitter aus Dillingen und das Ensemble „Klarischnättra“ aus Binswangen eine Stunde mit besinnlicher Musik und Liedern zum Beginn der Karwoche. Die Moderation und die musikalische Leitung übernimmt Christoph Lambertz, Volksmusikpfleger des Bezirks Schwaben.

Der Eintritt zum Schwäbischen Passionssingen ist kostenlos, Spenden für die Renovierung der durch den Brand 2015 zerstörten Margaretenkapelle und des Heiligen Grabes sind erbeten.

 

Ansprechpartner: Beratungsstelle für Volksmusik des Bezirks Schwaben: Telefon 08282/ 62242; volksmusik@bezirk-schwaben.de; www.volksmusik-schwaben.de

Kategorien: Volksmusikberatung, Trachtenkulturberatung, Kultur und Heimatpflege

Bildquellen