Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

Schwäbischer Bezirkstag zu Gast in drei Einrichtungen der Bezirkskliniken Schwaben

02.10.2017 Das Bezirkskrankenhaus (BKH) Augsburg war Treffpunkt einer dreitägigen Klausur- und Informationsfahrt des Bezirkstages von Schwaben.

Mitglieder des Schwäbischen Bezirkstags und Mitarbeiter der Bezirksverwaltung zu Gast in drei Einrichtungen der Bezirkskliniken
Mitglieder des Schwäbischen Bezirkstags und Mitarbeiter der Bezirksverwaltung zu Gast in drei Einrichtungen der Bezirkskliniken (Bild: Georg Schalk, Bezirkskliniken Schwaben)

Zahlreiche Bezirksrätinnen und -räte sowie Mitarbeiter der Bezirksverwaltung starteten von hier aus zu einer Tour durch Bayerisch-Schwaben (Bild). An ausgewählten Standorten, die mit dem Bezirk jeweils direkt zu tun haben, machte die Delegation Halt. „Wir machen das traditionell einmal in der Legislaturperiode, die über fünf Jahre geht. Wir schauen uns an, was wir zunächst besprochen und beschlossen haben und was anschließend daraus geworden ist", erläuterte Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert, zugleich Verwaltungsratsvorsitzender der Bezirkskliniken Schwaben, den Zweck dieser Rundreise. Für Reichert war es die vierte und zugleich letzte Fahrt dieser Art. Nächstes Jahr hört er als Bezirkstagspräsident auf.

Ehe es mit dem Bus weiter nach Oberschönenfeld (Kreis Augsburg) ging, nutzten die Teilnehmer die Gelegenheit, sich den Erweiterungsbau des BKH Augsburg anzuschauen. Er stand zu diesem Zeitpunkt kurz vor der Fertigstellung und Eröffnung. Ärztlicher Direktor Prof. Dr. Max Schmauß und Thomas Düll, Vorstandsvorsitzender der Bezirkskliniken, der stellvertretende Pflegedirektor Roberto Will und Regionalleiter Stefan Reitsam begrüßten die Delegation und führten sie durch die neuen sogenannten G-Stationen.

Das BKH Augsburg war übrigens nicht der einzige Standort der Bezirkskliniken Schwaben, den die Bezirksräte unter die Lupe nahmen. Am zweiten Tag stand das BKH Günzburg auf der Tagesordnung, wo es um den geplanten Neubau der Psychiatrie, die Forensik und den neuen Kindergarten für „Kids & Company" ging, der erst kurz zuvor auf den Weg gebracht worden war. In Günzburg wurde die Gruppe vom stellvertretenden Ärztlichen Direktor Professor Dr. Christian Wirtz, der Chefärztin der Forensischen Klinik, Professor Dr. Manuela Dudeck, Pflegedirektor Georg Baur und dem bisherigen Leiter des Dienstleistungs- und Logistikzentrums (DLZ), Wilhelm Wilhelm (jetzt Regionalleiter), begrüßt. Nach der Besichtigung der Kinderkrippe und einem Mittagessen im Kasino fuhren die Teilnehmer mit dem Bus durch das BKH-Gelände, wo sie von Thomas Düll interessante Informationen bekamen.

Am dritten Tag besichtigten die Kommunalpolitiker unter Führung von Bezirkstagspräsident Reichert schließlich die Günztalklinik Allgäu in Obergünzburg (Kreis Ostallgäu). Dort nahm sie Klinikleiter Dr. Achim Grinschgl in Empfang.

www.bezirkskliniken-schwaben.de

 

Kategorien: Bezirk Schwaben, Gesundheit