Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

Sortenbestimmung von Äpfeln und Birnen - Öko-Markt 2019 auf dem Gelände des Klosters Roggenburg

06.09.2019 Im Rahmen des Öko-Marktes 2019, der von 10-17 Uhr am 21.09. auf dem Gelände des Klosters Roggenburg stattfindet, möchte das Bildungszentrum als staatlich anerkannte Umweltstation über die Bedeutung von Streuobstwiesen informieren. Dabei geht es im Speziellen um den Erhalt und die Förderung alter, regionaler Obstsorten und die Vor-stellung des LEADER-Kooperationsprojektes „Erfassung und Sicherung alter Apfel- und Birnensorten in Nordschwaben“.

Äpfel und Birnen - Schätze der Region (Bild: Ch. Lecheler / Bildungszentrum Roggenburg)

Der Pomologe („Obstsortenkundler“) Hans-Thomas Bosch ist als Projektbetreuer in diesem Projekt eingesetzt. Er bietet im Rahmen des Öko-Marktes von 10 bis 17 Uhr Gästen die Möglichkeit, eigene Apfel- und Birnensorte bestimmen zu lassen. Gäste werden gebeten zum Stand des Bildungszentrums im Prälatengarten des Klosterareals zu kommen. Zur Bestimmung der Sorten benötigt der Obstsortenkundler drei bis fünf typische und möglichst unbeschädigte Früchte der nicht bekann-ten Apfel- oder Birnensorte.

Das Bildungszentrum für Familie, Umwelt und Kultur und Herr Bosch freuen sich auf zahlreiche Äpfel und Birnen zur genauen Bestimmung am 21.09.2019 auf dem Klostergelände!

www.kloster-roggenburg.de 

Kategorien: Kultur und Heimatpflege