Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

Pressemeldungen

Meldungen suchen & filtern

Bezirk Schwaben stärkt Ehrenamtliche: Vortrag in Mindelheim

20.02.2019: Am Montag, 11. März, bietet der Bezirk Schwaben von 18.00 bis 20.00 Uhr Ehrenamtlichen aus dem Landkreis Unterallgäu und der Stadt Memmingen, die in der Behindertenhilfe tätig sind, eine besondere Unterstützung an. „Ehrenamtliche leisten in diesem Bereich einen wertvollen Einsatz, unter anderem ein er Betreuung einzelner Menschen mit Behinderung bis hin zur Mithilfe in der Offenen Behindertenarbeit“, so Bezirkstagspräsident Martin Sailer. „Dafür möchten wir auch etwas zurückgeben“.
Sozialpreis "Miteinander" 2019 des Bezirk Schwaben - Titelbild Flyer

Jetzt bewerben: Der Bezirk Schwaben vergibt 2019 einen Preis für soziales Engagement

18.01.2019: Ob Besuchsdienste im Pflegeheim, Patenschaften für Kinder mit einem psychisch erkrankten Elternteil oder Freizeitaktivitäten mit behinderten Menschen: Es gibt viele Möglichkeiten, sich im sozialen Bereich ehrenamtlich zu engagieren. „Ohne den freiwilligen Einsatz von Menschen wäre unsere Gesellschaft um vieles ärmer“, betont Bezirkstagspräsident Martin Sailer. Um dieses Engagement und vor allem die ehrenamtlich tätigen Menschen in den Mittelpunkt zu rücken, vergibt der Bezirk Schwaben 2019 den S

Telefonseelsorge veröffentlicht Jahresbericht 2018: Durch mehr Kooperationen Erreichbarkeit steigern

15.01.2019: Die Telefonseelsorge möchte sich künftig noch breiter aufstellen und Kooperationen erweitern, erklärt Diakon Franz Schütz, Leiter der ökumenischen Telefonseelsorge Augsburg, anlässlich der Veröffentlichung des Jahresberichts 2018. „Wir bauen derzeit ein neues Akut-Krisentelefon mit direkter Durchwahl für Betroffene aus unserer Region auf. Dadurch erhoffen wir nach dem offiziellen Start im Frühjahr eine breitere Bevölkerungsschicht zu erreichen.“

8. Forum Gemeindepsychiatrischer Verbund Günzburg/Neu-Ulm am 13.11.2018

09.11.2018: Unter dem Motto „Psychische Erkrankung der Eltern als Herausforderung - Was Eltern und Kinder in belastenden Lebensphasen brauchen“ steht das mittlerweile achte Forum, das der Gemeindepsychiatrische Verbund (GPV) Günzburg/Neu-Ulm veranstaltet. Dieses Forum, das dem Austausch sowie der Information von Betroffenen, Angehörigen und der Fachöffentlichkeit dient, findet in diesem Jahr wieder in den Räumlichkeiten des Bezirkskrankenhauses in Günzburg statt.
Wertvolle Erkenntnisse zur Therapie nach dem sogenannten Bobath-Konzept und die dafür nötige Schaukel hat der ukrainische Kinderarzt und Therapeut Ilvan Ikun (links) vom Fritz-Felsenstein-Haus erhalten.

Erfolge und Perspektiven europäischer Regionalpartnerschaften: Bezirkstagspräsident Reichert auf Abschiedsreise in der Bukowina

07.11.2018: „Sie waren die erste Leiterin einer Einrichtung für Kinder und Jugendliche, die Sonnenblumen an den Wänden gemalt hatte“, erinnerte sich Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert beim Wiedersehen mit Frau Elena Duceac aus Gura Humorului während seiner Abschiedsreise in der Bukowina. Duceac war 1998 Direktorin eines Kinderheims, welches zu den ersten Projekten der Partnerschaft zwischen Schwaben und dem rumänischen Teil der Bukowina, Suceava, gehörte, Reichert frisch gewählter Bezirksrat. Nun, 20 Jahr

Bildquellenverzeichnis