Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

1. GPV-Forum Psychiatrische Versorgung im Landkreis Donau-Ries

Uhr

Veranstalter:
GPV Donau-Ries
Veranstaltungsort: Volkshochschule Donauwörth
Spindeltal 5
86609 Donauwörth
Thema: „Hilfe vor Ort“ Psychiatrische Versorgung im Landkreis Donau-Ries
Kategorien: Gesundheit

Grußwort des Bezirkstagspräsidenten Jürgen Reichert

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Zum ersten Mal führt der Gemeinde-psychiatrische Verbund (GPV) im Landkreis Donau-Ries eine Forumsveranstaltung durch.
Ich danke den Organisatoren/innen für ihr Engagement, allen voran dem Vorstand des GPV. Sie haben gemeinsam mit den Mitgliedern des GPV diese Veranstaltung zum Thema „Psychiatrische Versorgung im Kreis Donau-Ries“ vorbereitet.

Eine psychische Erkrankung kann jeden treffen. Vielen macht aber nicht nur die Erkrankung selbst zu schaffen, sondern auch das Unverständnis, mit dem ihre Mitmenschen darauf reagieren. Menschen mit einer psychischen Erkrankung wird zum Teil immer noch eigene Schuld an der Erkrankung unterstellt. Etliche Erkrankte nehmen aus Scham oder Angst ärztliche Hilfe zu spät oder gar nicht in Anspruch, was eine frühzeitige und damit besonders aussichtsreiche Therapie erschwert oder gar verhindert.
Die Fachbeiträge, d.h. die eingeladenen Experten und Einrichtungen wollen dazu beitragen, Vorteile abzubauen. Ferner bietet sich die Möglichkeit, direkt mit den Fachreferenten/innen in Kontakt und ins Gespräch zu kommen.

Ich hoffe, dass viele Menschen aus dem Landkreis das Angebot dieses Forums wahrnehmen.


Ihr Bezirkstagspräsident
Jürgen Reichert

Der Gemeindepsychiatrische Verbund Donau- Ries

Der Gemeindepsychiatrische Verbund ist ein freiwilliger Zusammenschluss der freien und öffentlichen Träger von Einrich-tungen, Diensten und Angeboten für Menschen mit psychischer Erkrankung.

Der GPV wurde von den Trägern, die die Versorgung psychisch kranker und behinderter Menschen im Landkreis sicherstellen, im Jahre 2009 gegründet; zuvor war er seit den 80er Jahren als Psycho-soziale Arbeitsgemeinschaft im Landkreis tätig. Aufgabe des GPV ist es, den Bedarf an ambulanten und stationären Einrichtungen und Diensten zu ermitteln und für deren Bereitstellung Sorge zu tragen. Mit seinen Facharbeitskreisen sorgt der GPV für die Vernetzung und den fachlichen Austausch der verschiedenen Träger. Mit dieser Vernetzungsfunktion soll der GPV die Beratung, Begleitung, Betreuung, Behandlung, Hilfeplanung und Rehabili-tation psychischer kranker und behinderter Menschen in unserer Versorgungs-region möglichst gut gewährleisten. Zu den Aufgaben des GPV gehören ferner die fachpolitische Einmischung sowie die Information der Bürgerinnen und Bürger.

Daher möchte der GPV künftig regelmäßig dieses Forum anbieten, das mit aktuellen Themen Wissen und Handlungs-möglichkeiten vermitteln und den Dialog zwischen den unterschiedlichen Arbeitsfeldern und Personengruppen anregen möchte.

Kooperationspartner

  • Bezirk Schwaben - Kompetenzzentrum Schwäbische Sozialpsychiatrie
  • Kommunalunternehmen Bezirkskliniken Schwaben –
  • Bezirkskrankenhaus Donauwörth
  • Caritasverband Donau-Ries
  • Kath. Jugendfürsorge mit der Kinder- und Jugendpsychiatrie Nördlingen
  • Diakonisches Werk Donau-Ries
  • Lebenshilfe Donau-Ries
  • Bayerisches Rotes Kreuz,
  • Kreisverband Nordschwaben
  • Arbeiterwohlfahrt Donau-Ries
  • Stiftung St. Johannes
  • Diakonie Neuendettelsau

und ferner beratend:

  • Landkreis Donau- Ries mit seinen Fachstellen
  • Vertreter der Städte im Landkreis
  • Agentur für Arbeit
  • Vertreter der Krankenkassen (AOK) und der
  • Ersatzkassen
  • Bezirksräte aus dem Landkreis
  • Ehe-, Familien- und Lebens-beratung der Diözese
  • Selbsthilfegruppen

Fachvorträge

von Fachärzten, Therapeuten und sozialpädagogischen Fachkräften mit anschließender Diskussion


Öffentliches Informations- und Gesprächsforum

Themen:

  • Erwachsenenpsychiatrie
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • Ambulant Betreutes Wohnen
  • Gerontopsychiatrie
  • Arbeitsfeld psychische Gesundheit
  • Suchtprävention
  • Psychotherapie
  • Gemeindepsychiatrische Versorgung

Referenten/-innen:

  • Angelika Betz (Oberärztin, Josefinum)
  • Klaus Eder (Psychologe)
  • Margit Schmutterer (Diakonie)
  • Michael Stetz (Lebenshilfe)
  • Ursula Klapka (Stiftung St. Johannes)
  • Niels Pruin (Caritas Suchtfachambulanz)

Moderation und Einführung:

Heiner Kopriwa (AWO, GPV- Vorstand) und Günter Schwendner (Lebenshilfe, GPV- Vorstand)

Alle aufklappen