Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

Sozialpädagoge (m/w/d) oder vergleichbar

Der Bezirk Schwaben übernimmt als dritte kommunale Ebene Aufgaben, die über die Zuständigkeiten der Gemeinden, Landkreise und kreisfreien Städte Schwabens hinausgehen. Er setzt sich mit seinen mehr als 600 Mitarbeitern für die sozialen, gesundheitlichen, bildungspolitischen und kulturellen Bedarfe von etwa 2 Millionen Menschen hier in Schwaben ein. Das eröffnet interessante Perspektiven in den unterschiedlichsten Bereichen.
Der Sozialpädagogisch-Medizinische Fachdienst des Bezirks Schwaben ist u.a. für die fachliche Beurteilung von individuellen Bedarfssituationen und die Unterstützung bei der personenbezogenen Hilfe- und Entwicklungsplanung zuständig sowie für verschiedene projektorientierte Arbeitsansätze.


Wir suchen ab sofort einen

Soz.-Pädagogen (m/w/d) oder vergleichbar
für das Projekt Fortschreibung und Begleitung des Aktionsplans Inklusion

Es erwarten Sie spannende Aufgaben:
Zur Fortschreibung des Aktionsplans für den Bezirk Schwaben wurde bereits eine Steuerungsgruppe eingerichtet, die sich aus Vertretern der politischen Fraktionen des Bezirkstags Schwaben sowie der jeweiligen Verbände (u.a. Diakonie, Caritas, Lebenshilfe, Paritätischer Wohlfahrtsverband, BRK, AWO) zusammensetzt.
Die Schwerpunkte des Aktionsplans Inklusion betreffen die Bereiche Erziehung und Bildung, Arbeit und Beschäftigung, Wohnen, Kultur und Freizeit, Barrierefreiheit und Mobilität, Beteiligungsformate und Bewusstseinsbildung, Sozialraumorientierung und Quartiersmanagement.
Der Aufgabenbereich im Projekt umfasst die Planung, Organisation und Durchführung weiterer Treffen verbunden mit der Zielsetzung, aus den bereits skizzierten Schwerpunkten konkrete Maßnahmen, Handlungsempfehlungen und weiterführende Arbeitsansätze abzuleiten.
Hierbei arbeiten Sie zusammen mit den Behinderten- und Inklusionsbeauftragten des Bezirks, der Kommunen, Landkreise und Städte des Bezirks Schwaben, den örtlichen Ansprechpartnern zur Thematik Inklusion sowie den Vertretern von Selbsthilfe-, Angehörigen- und Betroffeneninitiativen.
Die Fortschreibung des Aktionsplans soll in den entsprechenden Ausschüssen des Bezirkstags Schwaben vorgestellt werden.
Darüber hinaus beteiligen Sie sich an der Weiterentwicklung inklusiver Angebote und Konzepte in Zusammenarbeit mit den verschiedenen Akteuren des Sozial- und Gesundheitswesens sowie öffentlichen Einrichtungen.


Und das bringen Sie mit:
• Der erfolgreiche Abschluss eines Studiums (Diplom (FH) / Bachelor / Master) im Bereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit oder ein anderer   vergleichbarer Abschluss in einer sozialwissenschaftlichen Fachrichtung
• Berufserfahrung von ca. zwei Jahren in Einrichtungen und Diensten der Versorgungssysteme für Menschen mit Behinderung ist   wünschenswert
• Erfahrungen in der Projektarbeit und im Sozialmanagement
• Empathie für den Personenkreis und die Bereitschaft sich in die Unterstützungsangebote für behinderte Menschen einzuarbeiten
• Interesse an Gremien- und Netzwerkarbeit
• Kompetentes und sicheres Auftreten, gute Gesprächsführung, Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick
• Sozialkompetenz, Zuverlässigkeit, Flexibilität, Engagement und Teamfähigkeit
• Eigeninitiative und die Fähigkeit, eigenverantwortlich und strukturiert zu arbeiten und Arbeitsabläufe zu organisieren
• Gültige Fahrerlaubnis der Klasse B verbunden mit der uneingeschränkten Bereitschaft zu Außendiensttätigkeit sowie der Fähigkeit und   Bereitschaft, Fahrten durchzuführen, um Ortstermine wahrzunehmen

Wir bieten:
• Die Möglichkeit eigenverantwortlich und selbstständig zu arbeiten
• Einen interessanten und verantwortungsvollen Arbeitsbereich
• Die Möglichkeit der Mitwirkung an Entwicklungs- und Veränderungsprozessen
• Das Arbeiten in einem multiprofessionellen Team mit der Möglichkeit zur regelmäßigen kollegialen Beratung und zum fachlichem Austausch
• Einen vielseitigen Arbeitsplatz in einem engagierten Team mit gutem Betriebsklima und einer wertschätzenden Führungskultur
• Eine klare und strukturierte Heranführung an Ihre neue, verantwortungsvolle Tätigkeit
• Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
• Eine familienfreundliche Beschäftigung
• Flexible Arbeitszeitmodelle und Arbeitszeiten
• Homeoffice-Möglichkeit
• Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Entgeltgruppe S12 / S15 TVöD-VKA einschließlich der umfangreichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes und der betrieblichen Altersversorgung.


Sie möchten Teil des Bezirk Schwaben werden?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns bitte bis 06.03.2020 per mail an personalstelle@bezirk-schwaben.de zukommen lassen. 
Für Fragen steht Ihnen unser Personalleiter Herr Brehm gerne zur Verfügung. Telefon: 0821/3101-228, Email: manfred.brehm@bezirk-schwaben.de
Bei fachlichen Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Inklusionsbeauftragten des Bezirks (Verwaltung) Herrn Stefan Dörle unter der Telefonnummer 0821 / 3101 – 4189 oder per Email an stefan.doerle@bezirk-schwaben.de

Der Bezirk Schwaben verpflichtet sich, die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern, unabhängig von deren Herkunft, Hautfarbe, Religion, Alter und sexueller Orientierung zu fördern. Schwerbehinderte Bewerber und Bewerberinnen werden bei im wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.