Bühnenkampf/Tanztheater

Das diesjährige Sommerseminar dreht sich rund um die Themen Bühnenkampf und Tanz. Erlernen Sie unter professioneller Anleitung die Grundtechniken für das Inszenieren von Tanz- und Kampfszenen.
Schwabenakademie Irsee
Klosterring 4
87660 Irsee
Heimatpflege für den Bezirk Schwaben, Schwabenakademie Irsee

Kursleiterin Dörte Jensen, Kampfregisseurin und Bühnenkampfdozentin, vermittelt den Teilnehmenden die allgemeingültige Prinzipien und konkrete Grundlagentechniken des unbewaffneten Bühnenkampfs; wie man beim Erstellen und Einstudieren einer Kampfszene Gefahren erkennt und behebt; wie Kampfchoreographien grundsätzlich entstehen und logisch aus der Geschichte heraus aufgebaut werden; wie man seine Rolle in den Kampf hineinträgt und überzeugend darstellt.

Beim Tanztheater setzt das gesprochene Wort den Körper in Bewegung, die Dynamik des bewegten Körpers gibt dem Wort neue Bedeutung. Dieser Verbindung zwischen Text und Bewegung, zwischen Wort und Tanz, zwischen Sinn und Abstraktion erforscht der Kurs. Aus den eigenen kreativen Beteiligung, dem Einfallsreichtum und den Ideen entstehen neue Impulse, Muster und tänzerische Bewegungsabfolgen, die die Teilnehmenden zusammen mit der Augsburger Schauspielerin Sarah Hieber erarbeiten.

zur Anmeldung

Weitere Informationen zum Kurs bei der Schwabenakademie Irsee 

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer Ziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.