Integrative Kindertagesstätten (Krippen, Kindergärten, Horte)

Der Bezirk Schwaben fördert die Integration von Kindern mit Defiziten, von behinderten oder von Behinderung bedrohten Kindern in Kindertagesstätten dadurch, dass für den behinderungsbedingten Mehraufwand Leistungen gewährt werden.

In einer integrativen Kindertagesstätte werden Kinder mit Defiziten, behinderte bzw. von einer Behinderung bedrohte Kinder gemeinsam mit Kindern ohne Behinderung betreut und gefördert.
Das Kind kann im Einzelfall zusätzlich zur Regelleistung der Kindertageseinrichtung vom pädagogischen Personal sowie von spezialisierten Therapeuten noch heilpädagogische oder psychologisch-therapeutische Fördermaßnahmen erhalten oder durch die Frühförderung betreut werden.

Die vereinbarten Entgelte sind dabei nach den entsprechenden Buchungszeiten (BayKiBiG) gestaffelt.

Downloads

Kontakt:

Als Ansprechpartner für integrative Kindertagesstätten stehen Ihnen beim Bezirk zur Verfügung:

Sachgebietsleiterin
Brigitte Kronhöfer
Tel. 0821/3101-262
E-Mail: brigitte.kronhoefer@bezirk-schwaben.de

Stefanie Holzinger
Tel. 0821/3101-4348
E-Mail: stefanie.holzinger@bezirk-schwaben.de

Elisabeth Engelhart
Tel. 0821/3101-352
E-Mail: elisabeth.engelhart@bezirk-schwaben.de