Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

Pressemeldungen

Meldungen suchen & filtern

So ist die Universitätsmedizin Augsburg aufgebaut

08.07.2019: Seit 1. Januar 2019 ist das Augsburger Klinikum „Universitätsklinikum“ und damit unter der Trägerschaft des Freistaates Bayern. Es gehört genauso zu den institutionellen Partnern der neu gegründeten Universitätsmedizin Augsburg wie das örtliche Bezirkskrankenhaus (BKH) – allerdings mit dem Unterschied, dass das BKH in der Trägerschaft der Bezirkskliniken Schwaben geblieben ist. Das BKH Augsburg ist seitdem Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik der Uni Augsburg.
Oberarzt Prof. Jan Coburger

Professoren-Titel für Jan Coburger

08.07.2019: Dr. Jan Coburger, Facharzt für Neurochirurgie am Bezirkskrankenhaus (BKH) Günzburg, ist mit dem Titel eines außerplanmäßigen Professors (apl) ausgezeichnet worden. Der 39-Jährige bekam ihn für seine Lehrtätigkeit an der Universität Ulm verliehen, basierend auf seinen wissenschaftlichen Arbeiten zur Lebensqualität und zur intraoperativen Bildgebung bei Hirntumorpatienten. „Ich habe mich riesig darüber gefreut“, sagte Coburger und ergänzte, „… ist der Titel doch eine Auszeichnung für die Forschun
Thomas Duell, Vorstandsvorsitzender der Bezirkskliniken Schwaben

Bedeutsame Ehrenämter für Thomas Düll

08.07.2019: Der Vorstandsvorsitzende der Bezirkskliniken Schwaben, Thomas Düll, ist erneut zum Vorsitzenden des Fachausschusses der Gesundheitseinrichtungen der sieben bayerischen Bezirke gewählt worden. Die Wahlperiode geht bis 2023. Der Bayerische Bezirketag als Interessensvertretung der Bezirke hatte dieses Gremium vor etwa vier Jahren ins Leben gerufen, um die bezirklichen Gesundheitsunternehmen besser einzubinden und den fachlich-interdisziplinären Austausch zwischen den medizinischen, pflegerischen un
Die Examensklasse F16 mit ihrer Klassenlehrerin Beatrice Stöckle (links).

Gefragter Pflegenachwuchs für die Kliniken

11.06.2019: Die Berufsfachschule für Krankenpflege am Bezirkskrankenhaus (BKH) Günzburg hat ihre Examensklasse F16 verabschiedet. Zum Ende ihrer Ausbildungszeit hatten 13 Schülerinnen und Schüler an sechs Prüfungstagen ihre schriftlichen, praktischen und mündlichen Abschlussprüfungen absolviert und damit ihr Examen als Gesundheits- und Krankenpflegerin abgelegt. Dabei wurden für ihre hervorragenden Prüfungsergebnisse Annika Bestler und Laura Joos besonders geehrt.

Wenn das Kind psychisch krank ist - Bezirkskrankenhaus (BKH) Günzburg und Universität Ulm suchen Betroffene für Studie.

11.06.2019: Eltern psychisch erkrankter Kinder haben neben der Sorge um ihr Kind oft mit Stigmatisierung und Scham zu kämpfen. Sie werden bezüglich ihrer Erziehung kritisiert und verurteilt und werden als Einflussfaktor in der Entstehung oder Aufrechterhaltung der psychischen Erkrankung ihres Kindes gesehen. Daher stehen Eltern psychisch erkrankter Kinder häufig vor der schwierigen Entscheidung, die Erkrankung ihres Kindes anderen gegenüber offenzulegen oder nicht. Offenlegung und Nicht-Offenlegung können j

Bildquellenverzeichnis