Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

Pressemeldungen

Meldungen suchen & filtern

Markus Birkle bei einem Konzert der Fantastischen Vier.

Markus Birkle, Dozent in Krumbach und Gitarrist der Fantastischen Vier, zur "Macht der Musik"

07.03.2017: Markus Birkle, ist Dozent an der Berufsfachschule für Musik in Krumbach und seit langen Jahren auch Gitarrist der Fantastischen Vier. Er ist einer von insgesamt sechs Gesprächsteilnehmern, die bei der afa 2017, am Donnerstag, 6. April, zum Thema „Macht der Musik“ diskutieren werden. TV – und Rundfunkmoderator Fritz Egner (Bayern 1) wird die Diskussionsrunde mit Musikexperten, Vertretern der Jugendkultur und der Kommunalpolitik leiten.
Postkarten zum Mitnehmen am Bezirksstand in Halle 1 bei der afa 2017

Die Macht der Musik: Der Bayerische Rockintendant Bernd Schweinar über Musik und Politik

02.03.2017: Wie beeinflusst Musik die Gesellschaft? Ob in den 1950er-Jahren Elvis Presley, später die Beatles, heute Rap und Hip-Hop: Musik wandelt sich mit den Generationen, dient auch zur Abgrenzung für die Jugend, setzt neue Impulse. Musik kann emotionalisieren, kann stimulieren, kann Freude bereiten und Traurigkeit auslösen oder erträglich machen. Wir diskutieren mit Experten aus der Musikwelt bei der afa am Donnerstag, 6. April, 16.00 Uhr auf der Showbühne in Halle 1 (Messegelände Augsburg).
Besuchen Sie uns auf der afa 2017

"Jung – schwäbisch – voll dabei!": Das Motto von Bezirk und Bezirksjugendring bei der Augsburger Frühjahrsausstellung

22.02.2017: Vom 1. bis zum 9. April ist der Bezirk Schwaben mit einem großen Stand bei der Augsburger Frühjahrsausstellung mit dabei. Partner der diesjährigen Präsentation ist der Bezirksjugendring Schwaben. Gemeinsam zeigt man unter dem Motto "Jung - schwäbisch - voll dabei!" die Vielfalt der Jugendarbeit in der Region auf. Ein Höhepunkt ist ein Empfang mit Podiumsdiskussion am 6. April, geleitet von dem bekannten Moderator Fritz Egner.
Inklusionsschule Meitingen

Bezirkstagspräsident Reichert beeindruckt von der Inklusion in der Realschule in Meitingen

08.02.2017: An der größten Realschule Schwabens wird Inklusion gelebt. Bezirkstagspräsident Reichert zeigte sich beeindruckt vom Engagement in der Dr.-Max-Josef-Metzger-Schule in Meitingen. Gemeinsam mit stellvertretenden Landrat Heinz Liebert und Bürgermeister Michael Higl informierte er sich bei Lehrern und Schülern, wie das Miteinander von Kindern mit und ohne Behinderung an der Schule funktioniert.

Bildquellenverzeichnis