Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

Pressemeldungen

Meldungen suchen & filtern

Thema Jugend und Kultur auf der afa

Jugend und Kultur – Der Bezirk Schwaben auf der afa 2020 - Bezirk gestaltet Heimat mit kulturellen Erlebnisorten und aktiver Jugendarbeit

20.01.2020: Viele Menschen kennen den Bezirk schlicht und ergreifend, weil sie ihn dringend brauchen: Der Bezirk Schwaben hilft Menschen in Schwaben, die beispielsweise wegen einer seelischen Erkrankung, einer Behinderung oder bei der Pflege im Alter Unterstützung benötigen. Doch der Bezirk macht noch viel mehr: Er bietet Kultur für alle Sinne und unterstützt die Jugendarbeit in Schwaben! Und genau darum wird sich fünf Tage lang alles auf dem Stand des Bezirks auf der afa 2020 drehen – das Motto steht ganz
Luftaufnahme von Schloss Höchstädt

Bezirk Schwaben eröffnet erste Außenstelle in Höchstädt - Bürgerfreundliches Beratungsangebot vor Ort, weitere Außenstellen folgen

17.01.2020: Am Montag, 20.01.2020 um 8.30 Uhr geht es los: Die erste Außenstelle des Bezirks Schwaben öffnet ihre Türen für die Bürgerinnen und Bürger, und zwar in Höchstädt im Landkreis Dillingen. „Mit der neuen Außenstelle kommt der Bezirk nun näher zu den Menschen und ist als dauerhafter Ansprechpartner direkt vor Ort“, freut sich Bezirkstagspräsident Martin Sailer.
Bezirkstagspräsident Martin Sailer, Direktor Dr. Georg Bruckmeir und Personalleiter Manfred Brehm (hintere Reihe von rechts) gratulierten den Betriebsjubilaren der Bezirksverwaltung Augsburg.

Ein ganz besonderer Tag für viele treue Mitarbeiter

12.12.2019: Bezirkstagspräsident Martin Sailer hat viele Termine. Der 49-Jährige ist auch noch Landrat des Landkreises Augsburg und unter anderem Verwaltungsratsvorsitzender der Bezirkskliniken Schwaben. Die Jubilarehrung des Bezirks und seiner Bezirkskliniken, die traditionell Ende des Jahres im Kloster Irsee stattfindet, gehört für ihn zu den schönen Aufgaben. „Ein wunderschöner Anlass“, sagte Sailer zur Begrüßung im herrlichen, sonnendurchfluteten, vollbesetzten Festsaal. Dort wurden jene Mitarbeiterinne

Bildquellenverzeichnis