Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

Pressemeldungen

Meldungen suchen & filtern

Freuen sich das 10-jährige Jubiläum des Jugendtreffs: Jugendtreff-Leiter Michael Seitz, Jugendarbeiter Christian Roth und Andrea Burkhardt, Stiftungsleiterin Cornelia Reisenbüchler

Ein etablierter Anlaufpunkt für junge Menschen: Bezirk Schwaben und Stadt Günzburg feiern 10 Jahre Jugendtreff in der Dr.-Georg-Simnacher-Stiftung

21.09.2018: „Hier kann ich Freunde treffen, die man sonst nicht so trifft“, freut sich die 15-jährige Patrizia, die regelmäßig im Jugendtreff Günzburg mit ihren Freundinnen quatscht, Gesellschaftsspiele spielt, Musik hört oder an Ausflügen teilnimmt. Der Treff in der Wohnanlage der Dr.-Georg-Simnacher-Stiftung in Günzburg hat sich seit seiner Gründung durch den Bezirk Schwaben und die Stadt Günzburg vor 10 Jahren zu einem beliebten Treffpunkt für Jugendliche vor Ort entwickelt. Das Jubiläum wurde nun im Gl

Inhaltliche Neukonzeption der Gedenkstätte Prosektur in Kloster Irsee

21.09.2018: Mitte der 1990er Jahre wurde ein Nebengebäude von Kloster Irsee (seit 1981 Tagungs-, Bildungs- und Kulturzentrum des Bezirks Schwaben) als „Prosektur“ der ehemaligen Heil- und Pflegeanstalt Irsee wiederentdeckt. In der „Prosektur“ wurden die verstorbenen Patienten obduziert, um Klarheit über die Todesursachen zu erlangen. Das Gebäude wurde seinerzeit zur Gedenkstätte umgewidmet, da die beiden Innenräume – der Sektionsraum und der Raum für die Aufbahrung der Leichname – eng mit den „Euthanasie“-V
Spendenübergabe im Fritz-Felsenstein-Haus

Verband der schwäbischen Volks- und Raiffeisenbanken spendet Felsensteinern 5000 Euro für barrierefreies Informationssystem

20.09.2018: „Uns ist es wichtig, dass die Spende an eine Einrichtung geht, die durch besonders engagierte Arbeit einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft in unserer Region leistet“, betonten Bezirksverbandspräsident Dr. Hermann Starnecker und Heinrich Stumpf, Vorstand der Augusta Bank Augsburg. Gemeinsam mit Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert und Werner Schartel, Regionaldirektor des Bezirksverbands Schwaben waren sie zur Spendenübergabe ins Fritz-Felsenstein-Haus nach Königsbrunn gekommen.
Bei einer Diskussion mit Augsburgs Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl hob Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert die Bedeutung der Jugendarbeit und ihrer Strukturen für die demokratische Bildung hervor.

Großer Erfolg für Lange Nacht der Demokratie - Über 800 meist junge Besucherinnen und Besucher

17.09.2018: Die Organisatoren der Langen Nacht der Demokratie, die am gestrigen Samstag in der Stadtbücherei in Augsburg stattfand, zeigten sich mit der Resonanz sehr zufrieden. Manfred Gahler, Vorsitzender des Bezirksjugendrings: „Dass trotz starker Konkurrenz von anderen Veranstaltungen über 800 junge und junggebliebene Menschen den Weg in die Stadtbücherei gefunden haben, hat uns sehr gefreut. An den einzelnen Gesprächsinseln wurde viel diskutiert und die Besucherinnen und Besucher nahmen die vielen krea
Zur Jubiläumsfeier des Vereins Bayerische Hörbücherei e.V. im Saal Donau in der Hauptverwaltung des Bezirks Schwaben in Augsburg gab Schauspieler und Hörbuch-Sprecher Robert Valentin Hofmann einen Einblick in die Qualität des Angebots.

Bayerische Hörbücherei macht seit 60 Jahren Bücher für Blinde und Sehbehinderte zugänglich – Jubiläumsfeier beim Bezirk Schwaben

14.09.2018: Hörbücher sind für viele eine praktische Alternative zum Lesen. Für blinde und sehbehinderte Menschen jedoch sind sie häufig die einzige Möglichkeit, in den Genuss spannender Literatur oder informativer Sachbücher zu kommen. Einen solchen Zugang ermöglicht seit 60 Jahren der Verein Bayerische Hörbücherei e.V. mit einem kostenlosen Hörbuch-Verleih. Dieses Jubiläum wurde nun in der Hauptverwaltung des Bezirks Schwaben in Augsburg gefeiert.
Lange Nacht der Demokratie 2012

„Demokratie zum Anfassen“ - 30 Organisationen stellen für die lange Nacht der Demokratie ein buntes Programm zusammen

05.09.2018: Auf der heutigen Pressekonferenz stellten die Verantwortlichen das Programm der Langen Nacht der Demokratie vor, die am 15.09. ab 18.30 in der Stadtbücherei stattfinden wird. Die Besucherinnen und Besucher können bei kreativen, lustigen, ernsten oder kontroversen Formaten mitmachen und miteinander ins Gespräch kommen. Hauptziel der Veranstaltung ist es, für die Wichtigkeit unserer demokratischen Strukturen zu sensibilisieren. Teresa Jetschina, Mitglied im Vorstand des Bezirksjugendrings: „Nicht

„Tage der seelischen Gesundheit" des Gemeindepsychiatrischer Verbund (GPV) Kaufbeuren/Ostallgäu

05.09.2018: Der gemeindepsychiatrische Verbund ist ein Zusammenschluss von Dienstleistern und Leistungsträgern aus dem Bereich der psychiatrischen Versorgung unter Beteiligung von Menschen mit Psychiatrieerfahrung sowie Angehörigen von Betroffenen. Ziel des GPV ist es, bedarfsgerechte Hilfen für die Betroffenen sicherzustellen. Der Vernetzung der vorhandenen Angebote kommt dabei eine besondere Bedeutung zu.

Bildquellenverzeichnis