Schlager für die Seele: Bezirk Schwaben begeistert mit Konzert-Reihe in Pflegeheimen

30. Juni 2022 : Um sommerliche Abwechslung in den Alltag schwäbischer Senioren und Seniorinnen zu bringen, hat der Bezirk in diesem Sommer schwabenweit erneut zahlreiche Konzerte der Gruppe „Conny und die Sonntagsfahrer“ in Pflegeeinrichtungen veranstaltet.

Ein Stück Lebensfreude im fortgeschrittenen Alter schenken – das ist das Ziel der an Seniorinnen und Senioren gerichteten Konzertreihe des Bezirks Schwaben. 2022 wurde diese nun bereits zum dritten Mal in Folge durchgeführt: In insgesamt 14 Seniorenheimen lockte die Schlagerband „Conny und die Sonntagsfahrer“ mit Kult-Hits aus den 50er- und 60er-Jahren Bewohnerinnen und Bewohner sowie Angehörige und Pflegekräfte gleichermaßen auf die Tanzfläche. „Dass wir unseren Seniorinnen und Senioren nach entbehrungsreichen Corona-Monaten wieder einen sommerlichen, musikalischen Freudenfunken schenken konnten, macht mich sehr froh“, sagt Bezirkstagspräsident Martin Sailer.

„Ich bedanke mich bei unserer Pflegebeauftragten Christine Rietzler, die diese Veranstaltung möglich gemacht hat.“ Christine Rietzler, Bezirksrätin und Pflegebeauftragte des Bezirks Schwaben, ergänzt: „Wie wichtig menschliche Nähe und die Teilhabe an unserer Gesellschaft für ältere Menschen sind, habe ich auf den Konzerten einmal mehr erlebt. Die Freude und Begeisterung der Bewohnerinnen und Bewohner, die ich erfahren durfte, berührt mich immer noch.“

Rietzler hatte Seniorenheime in ganz Schwaben dazu aufgerufen, sich für Konzerte mit der Schlager-Band „Conny und die Sonntagsfahrer“ zu bewerben. Die Gewinner waren 14 Pflegeeinrichtungen aus Leipheim, Neu-Ulm, Donauwörth, Rain am Lech, Meitingen, Langweid, Gersthofen, Augsburg, Waal, Mauerstetten, Obergünzburg, Kempten, Oberstdorf und Lindau. Auf dem Programm standen Hits aus den Wirtschaftswunderjahren der Bundesrepublik wie „Komm ein bisschen mit nach Italien“, „Schön war die Zeit“ oder „Zwei kleine Italiener“. Die vierköpfige Band rund um Sängerin Conny animierte in zeitgenössischen Outfits mit Gitarre, Akkordeon und Kontrabass zum Mitsingen, Klatschen und Tanzen. Die Kosten der Konzertreihe übernahm wie schon in den Jahren 2020 und 2021 der Bezirk Schwaben.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer Ziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.