Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

Pressemeldungen

Meldungen suchen & filtern

Schwäbischer Literaturpreis-Verleihung 2019

Schwäbischer Literaturpreis 2019: "Metamorphosen"

27.11.2019: Vor großem Auditorium überreichte Bezirkstagspräsident Martin Sailer am 26. November die Auszeichnungen: 1. Preis (2.000 Euro): Dr. Ruth Johanna Benrath (Berlin) 2. Preis (1.500 Euro) Joachim Off (Stuttgart-Gerlingen) 3. Preis (1.000 Euro) Erik Wunderlich (Freiburg) Preis „Junge Autorin unter 25 Jahren“: Maya Baumann (Senden/Augsburg). Über 211 Kreative aus dem gesamten schwäbisch-alemannischen Kulturraum stellten sich dem Wettbewerb des Bezirks Schwaben. Neben den vier Preisträgern ersche
Strahlende Gesichter beim Ehrenamtspreis des Bezirk Schwaben: Die SeniorenGemeinschaft Wertingen-Buttenwiesen wurde mit dem 1. Preis ausgezeichnet.

Von der Seniorengemeinschaft bis zur Mattenpädagogik: Bezirk Schwaben würdigt Engagement im Sozialbereich

23.10.2019: Als „Helden des Alltags“ bezeichnete Bezirkstagspräsident Martin Sailer bei der Vergabe des Preises „Miteinander“ durch den Bezirk Schwaben die vielen ehrenamtlichen Menschen in der Region, die sich im Sozialbereich für andere einsetzen. „Wir zeichnen mit unserem Preis seit 2009 Gruppen und Einzelpersönlichkeiten aus, die sich nachhaltig und in besonders innovativer Weise für andere engagieren“, so der Bezirkstagspräsident. „Unser Dank gilt jedoch allen, die sich mit ihrer freien Zeit, mit ihrem

Ausschreibung - Josef Guggenmos-Preis für Kinderlyrik 2020 der deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur

26.08.2019: Der Josef Guggenmos-Preis zeichnet Gedichtbände aus, die sich besonders an Kinder und Jugendliche richten. Der Preis ist nach dem Dichter Josef Guggenmos (1922–2003) benannt, der die deutsche Kinder-lyrik nicht nur nachhaltig beeinflusst, sondern auch ihr Themenspektrum und ihre Ausdrucksmöglichkeiten verändert und entscheidend erweitert hat. Der Preis wurde erstmals 2016 an Arne Rautenberg verliehen. 2018 wurde der Preis Michael Hammerschmid zuerkannt, von dem das nachfolgende Gedicht stammt.
Medaille "Bayerischer Museumspreis 2019"

in Feierlaune: Bayerischer Museumspreis ans Museum Oberschönenfeld

12.07.2019: Das „Flaggschiff der Bezirks-Museen in Schwaben“ wurde am Bayerischen Museumstag Anfang Juli in Neumarkt/OPf. von der ´Versicherungskammer Bayern Kulturstiftung´ als nichtstaatliches Museum mit dem Bayerischen Museumspreis 2019 ausgezeichnet. Der Preis ist mit 20.000 Euro dotiert und wird alle zwei Jahre verliehen. Beim Presseempfang in Oberschönenfeld bekundeten Bezirkstagspräsident Martin Sailer und Museumsleiterin Dr. Beate Spiegel: „Wir freuen uns riesig über die Auszeichnung, sie ist Ehrung
Die Preisträger des Bayerischen Museumspreises 2019 aus dem Museum Oberschönenfeld freuen sich über die von der Versicherungskammer Kulturstiftung verliehene Auszeichnung.

Bayerischer Museumspreis 2019 fürs Museum Oberschönenfeld

04.07.2019: Heute erhielt das Museum Oberschönenfeld im Rahmen des 20. Bayerischen Museumstags von der `Versicherungskammer Bayern Kulturstiftung` als nichtstaatliches Museum den Bayerischen Museumspreis 2019 in der Kategorie „Museum mit haupt- oder nebenamtlich wissenschaftlicher Leitung“. Der Preis ist mit 20.000 Euro dotiert und wird alle zwei Jahre verliehen. Bezirkstagspräsident Martin Sailer und Museumsleiterin Dr. Beate Spiegel freuen sich riesig über die Auszeichnung, „die uns Ehrung und Ansporn zug

Bildquellenverzeichnis