Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

Pressemeldungen

Meldungen suchen & filtern

Gemälde des Künstlers August Hofer

Museum Oberschönenfeld: Eröffnung der Ausstellung „Nur der Umhüllung nach Soldat“ – Schwäbische Künstler im Zweiten Weltkrieg

28.05.2019: Unter dem Titel „Nur der Umhüllung nach Soldat – Schwäbische Künstler im Zweiten Weltkrieg“ zeigt die Schwäbische Galerie im Museum Oberschönenfeld vom 14. Juli bis 15. September 2019 Arbeiten – großteils aus Privatbesitz – von sechs Kunstschaffenden aus Schwaben, die am Zweiten Weltkrieg teilgenommen haben und ihre Eindrücke zu Papier brachten.
Trachtenkultur-Beratung feiert 20. Jubiläum

Viel Stoff zum Feiern! 20 Jahre Trachtenkultur-Beratung in Schwaben

28.05.2019: „Diese Einrichtung im herrlich restaurierten Landauer-Haus ist nicht nur ein Kurs- und Informationszentrum zur Vermittlung von handwerklichen Fertigkeiten, sondern auch ein eindrucksvolles Archiv, ein Ort der Dokumentation und der Forschung mit einer Präsenzbibliothek von über 2.200 Fachbüchern“, unterstrich Bezirkstagspräsident Martin Sailer beim Festakt die Bedeutung der Trachtenkultur-Beratung für Schwaben: „Hier werden Zeugnisse schwäbischer Kulturgeschichte für künftige Generationen bewahrt
Denkmalpreis 2018: Verleihung am 23. Mai

Denkmalpreis 2018 für St. Martin in Memmingen

24.05.2019: Die Auszeichnung für die bedeutendste denkmalpflegerische Maßnahme der letzten Jahre in Schwaben geht an die ev.-luth. Kirchengemeinde St. Martin, vertreten durch die Dekane Claudia und Christoph Schieder: Auszeichnung und Preisgeld von 15.000 Euro gibt der Bezirk Schwaben für die Denkmalpflegerische Generalsanierung der St. Martinskirche, Martin-Luther-Platz 8 in Memmingen. Zwei Sonderpreise für denkmalpflegerische Sanierungen, ausgezeichnet mit je 7.500 Euro, gehen an: - Dominikus Schnitzer
Bezirksinformationsfahrt zum Fischereihof Salgen

Vom Bezirkskrankenhaus zum Bauernhofmuseum: Der Bezirkstag auf Informationsfahrt

20.05.2019: Wenn einer eine Reise tut, dann bekommt er was erzählt - unter diesem Motto stand eine eintägige Informationsfahrt des schwäbischen Bezirkstags durch die Region. „Wir haben seit den Wahlen im Oktober 2018 so viele neue Mitglieder im Bezirkstag wie selten zuvor“, so Bezirkstagspräsident Martin Sailer. Für die Politikerinnen und Politiker, die aus ganz Schwaben kommen, sei es wichtig, die Einrichtungen und Angebote, über deren Entwicklung sie in den jeweiligen Ausschüssen mit entscheiden, am Begin

Diademus - Festival Roggenburg 2019

14.05.2019: Innovative Programmgestaltung, frische Konzerterlebnisse und atemberaubende Spielstätten: dafür steht "Diademus". Das Publikum des bereits mehrfach ausgezeichneten Festivals schätzt die unkonventionelle Verbindung von Begegnung, Erlebnis und Genuss rund um das Leitthema „Alte Musik“. Auch in diesem Jahr wird "Diademus"wieder überregional für Aufsehen sorgen. Das Hauptanliegen der Veranstalter besteht in der lebendigen Vermittlung alter Musik sowie im Schaffen eines unvergleichlich kulturellen An
"Irseer Blätter" - Heft 1 - Titelblatt

"Irseer Blätter" zur Geschichte von Markt und Kloster Irsee - Erstes Heft zur Irseer Klosterbibliothek erschienen.

08.05.2019: Kaufbeuren hat „Geschichtsblätter“, Köln ein „Domblatt“ – und die Marktgemeinde Irsee bekommt jetzt „Irseer Blätter zur Geschichte von Markt und Kloster Irsee“. Gemeinsam herausgegeben von der Geschichtswerkstatt Irsee (Christian Strobel, Antiquar) und dem Schwäbischen Bildungszentrum (Dr. Stefan Raueiser, Leiter von Kloster Irsee) soll zweimal im Jahr über erlebte Geschichte wie historische Zusammenhänge des Ostallgäuer „Kloster- und Künstlerdorfs“ mit der einstigen Benediktinerabtei und der eh

Bildquellenverzeichnis